Bass

Bass

Sonntag, 23. März 2014

Midnight Blues - Gary Moore

Nachdem ich vor kurzem "Still got the blues" hier gepostet habe, ist mein Interesse an Bluesbasslines neu geweckt. Schon in den 90ern habe ich einige Lines von Gary Moore transkribiert, doch bisher schlummerten die meisten irgendwo in den Tiefen meiner Festplatte. Neulich habe da etwas Ordnung gemacht und alte Schätze wiederentdeckt. So gibt es heute die ganz frisch überarbeitete Version von "Midnight Blues". Es ist zwar noch nicht ganz Mitternacht, aber die relaxte Bassline zu diesem Blues in C-Moll passt perfekt zu einem entspannten Sonntagabend, finde ich. Viel Spass damit (auch wenn ihr sie erst am Montag spielt)!






Dienstag, 4. März 2014

Still got the blues - Gary Moore

Beim Stöbern in meinen älteren Transkriptionen habe ich diesen Blues Klassiker von Gary Moore gefunden. Noch vor 10 Jahren war das bei mir ein Pflichtstück im Bassunterricht, heute kennen die meisten Kids den Song nicht mehr...
Zu meinen Teen - Zeiten hat man den Titel im Radio rauf und runter gespielt, kaum eine längere Autofahrt ohne Still got the Blues im Radio zu hören. Heute habe ich beschlossen den Song wieder in mein Unterrichtsrepertoire aufzunehmen, die Basslinie im 6/8 Takt ist nicht zu schwer und die Akkordfolge, basierend auf einer Quintfallkadenz, kommt in ähnlicher Form in vielen anderen Songs vor, es lohnt sich also.





Dazu ein Video von seinem letzten Konzert:




Ein Bass Cover von Voldemar13:




This is the place - Red Hot Chili Peppers

Der Frühling beginnt mit einer Achtel-Bassline...!?
Immer wieder höre ich von Schülern den Spruch: "das sind nur Achtel, das ist ja einfach". Tja, wenn's tatsächlich so einfach wäre Achtel zu spielen. Ausdauer, ein ausgewogener Anschlag und vor allem ein entspannter Groove ist hier angesagt. Das Ostinato mit der 3-2-3 Aufteilung macht es auch nicht einfacher, probierts aus! Flea spielt hier mit Pick, mit Fingern geht es auch ;-)