Bass

Bass

Sonntag, 16. Februar 2014

Sunny....Easy.....Sunny

Sunny, ein Klassiker von Bobby Hebb, wer kennt das nicht? Die Basslinie beschränkt sich auf ein rhythmisches Standardpattern (Ams...ter dam...ter dam usw.), eigentlich "easy", trotzdem für manche Anfänger eine echte Herausforderung. Deshalb ein guter Titel um genau Das zu üben. Aber vielleicht nur den ersten Teil mit Wiederholung, weil der Herr Hebb sich hier mit Modulationen austobt, soll heißen, er verschiebt das Stück in eine andere Tonart und das gleich 3 Mal!
Sunny beginnt in E-moll, dann geht es, jeweils einen Halbtonschritt höher, über F-moll, F#-moll, nach G-moll. In dieser Tonart endet das Lied schließlich mit einem Fadeout.

Und wem das nicht "easy" genug ist kann gleich mal die reduzierte Version von Cro probieren.
Der zur Zeit scheinbar sehr angesagte "Roaper" hat in dem Titel "Easy" die ersten vier Takte von Sunny als Loop verwendet.
"Sunny ahaha, ich weiß schon, Du heißt Easy....aber is mir egal.."


Hier zuerst Sunny:






Zu Easy habe ich ein nettes Video gefunden, nicht ganz so wie es in meinen Tabs steht, aber Respekt! Weiter so Tiago!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen