Bass

Bass

Montag, 17. Februar 2014

Mitbestimmung

Liebe Besucher, hier einige Anmerkungen zu meinem neuen Blog.
  • die Posts werden in unregelmäßigen Abständen erscheinen, ich kann nicht garantieren dass jede Woche etwas neues kommt, es kann aber auch sein dass mehrere neue Posts an einem Tag veröffentlicht werden.
  • die Umfragen sind dazu gedacht meine Besucher besser kennen zu lernen. Wenn sich die Mehrheit z.B. als Anfänger outet, werde ich mehr Anfängermaterial posten. Die nächsten Umfragen werden sich mit Stilen, Solos, Techniken, bestimmten Bassisten oder Bands beschäftigen. Eine Beteiligung lohnt sich also in dem Sinne, dass Ihr hier auch findet was Ihr sucht. Deshalb mein Tipp: bitte abstimmen!
  • Anfragen und Kommentare sind erwünscht!
In diesem Sinne, liebe Grüße und bis Bald

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom.
Sobald man aufhört,
treibt man zurück.
"

Benjamin Britten, Komponist, 1969

Sonntag, 16. Februar 2014

Sunny....Easy.....Sunny

Sunny, ein Klassiker von Bobby Hebb, wer kennt das nicht? Die Basslinie beschränkt sich auf ein rhythmisches Standardpattern (Ams...ter dam...ter dam usw.), eigentlich "easy", trotzdem für manche Anfänger eine echte Herausforderung. Deshalb ein guter Titel um genau Das zu üben. Aber vielleicht nur den ersten Teil mit Wiederholung, weil der Herr Hebb sich hier mit Modulationen austobt, soll heißen, er verschiebt das Stück in eine andere Tonart und das gleich 3 Mal!
Sunny beginnt in E-moll, dann geht es, jeweils einen Halbtonschritt höher, über F-moll, F#-moll, nach G-moll. In dieser Tonart endet das Lied schließlich mit einem Fadeout.

Und wem das nicht "easy" genug ist kann gleich mal die reduzierte Version von Cro probieren.
Der zur Zeit scheinbar sehr angesagte "Roaper" hat in dem Titel "Easy" die ersten vier Takte von Sunny als Loop verwendet.
"Sunny ahaha, ich weiß schon, Du heißt Easy....aber is mir egal.."


Hier zuerst Sunny:






Zu Easy habe ich ein nettes Video gefunden, nicht ganz so wie es in meinen Tabs steht, aber Respekt! Weiter so Tiago!




Freitag, 14. Februar 2014

Jason Newsted Bass Solo

Auf youtube gibt es schon seit einigen Jahren ein Video mit dem Titel: "Jason Newsted Bass Solo". Jason spielt hier ein kurzes Solo Intro vor dem eigentlichen Intro zu "My friend of misery". Ist nicht allzu schwer und für fortgeschrittene Schüler, insbesondere Metallica Fans, eine nette Abwechslung zum Bassisten - Grundtonalltag. ;-)







Montag, 10. Februar 2014

Mercy Mercy Mercy

Der Klassiker von Meister Joe Zawinul eignet sich bestens als Bass Duet, auch für Anfänger und für die ersten Improvisationsversuche geeignet. Lehrer spielt Melodie, Schüler die Basslinie.



Hier eine vereinfachte Version der Basslinie(im Gegensatz zur Ausgabe des "New Real Books").